Montag, 5. April 2010

Apfel-Streuselkuchen


Zutaten für ca. 24 Stücke
1,2 kg säuerliche Äpfel in Spalten
2 EL Zitronenspalten 

für die Streusel
200 g Butter
125 g Zucker
1 Prise Salz
Zimtpulver
250 g Mehl

für den Teig
250 g Butter
150 g Zucker
5 Eier
375 g Mehl
1 Pkg Backpulver
75 ml Milch

außerdem
2 EL brauner Zucker


Ofen auf 175 °C (Umluft 155°C) vorheizen.
Apfelspalten mit Zitronensaft beträufeln.
Für die Streusel Butter mit Zucker, Salz, etwas Zimt und Mehl verkneten. Zu Steusel verarbeiten, kalt stellen. 

Für den Teig die Butter mit Zucker schaumig schlagen.
Die Eier einzeln unterrühren und die Masse zu einer hellgelben Creme schlagen.
Mehl mit Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren. 

DenTeig in die mit Backpapier ausgelegte Fettpfanne des Backofens streichen.
Die Apfelspalten darauf verteilen, mit dne Streuseln bedecken.
Den braunen Zucker darüberstreuen und den Kuchen ca. 45-50 Minuten backen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen