Sonntag, 24. April 2011

Käfig-Krinoline

Irgendwie ist meine alte Krinoline so klein - also musste eine neue, ausladendere her! Und die ist wirklich ganz schön groß!!! Bin gespannt wie ich damit Autofahren werde... ;-)

Vom gestreiften Stoff hatte ich leider um 60cm zu wenig - also habe ich gleich ein weiteres Restchen rangestückelt - ich finde sie sieht so gemixt richtig witzig aus
 
 
 
Schnittmuster:
Truly Victorian TV 141 Round Cage Crinoline

Kommentare:

  1. Autofahren? Du fährst damit Auto?
    Ich bin grade dabei mein erstes Krinolinenkleid inkl. Reifrock zu nähen und frage mich wie ich damit SITZEN soll. :D
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. :-) Ja, autofahren haut hin damit!! Ein kleiner Kampf mit Krinoline und Stoffmassen ist kaum zu vermeiden, aber es funktioniert! :D
    Wirst sehen: ist unkomplizierter als man anfangs denkt!
    Ich wünsche dir viel Spass beim nähen und tragen!
    liebe Grüße
    eva

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Eva, kannst du mir bitte sagen, wo ich die Versteifungsbänder für einen Käfigreifrock bekomme bzw. nach was ich fragen muss, um das Richtige zu erhalten?
    Danke und liebe Grüsse
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Angelika, ich bestelle bei www.neheleniapatterns.com Unter "Korsett und Reifrockzutaten" ist dann das Stahlband zu finden - ich verwende für Korsetts und Unterbauten immer das 11mm breite!

    lg, eva

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Eva, sag mal, wie kriegst du das Stahlband eigentlich geschnitten? Ich tue mich unglaublich schwer mit dem, was ich hier habe. ^.^
    Danke jetzt schon für den Tipp :)
    Liebe Grüße
    Sanako

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sanako!
      Ich schneide das Stahlband mit einer Stahlschere - die bekommst du im Baumarkt. Und damit die scharfen Kante den Stoff nicht durchschneiden klebe ich tesa Gewebeband drüber!
      Liebe Grüße, Eva

      Löschen