Montag, 16. Mai 2011

Day Dress 1860s

Gestern hat wieder das Biedermeierfest in Bad Gleichenberg stattgefunden und wie schon die zwei Jahre zuvor, habe ich mir dafür ein Krinolinenkleid mit passender Schute genäht.

Der Stoff für  Rock und Schutenverzierung ist derselbe wie von einem meiner Lieblings-Empire-Kleider
Das Jäckchen und das Reticule ist aus einen Leinenrest gefüttert mit Baumwolle.
 
 
Schnittmuster:
Bluse: Butterick Nr. 4761, 1860s Civil War Era)
Schute: Lynn McMasters, Early Victorian Bonnet

 Leider hat das Wetter nicht so mitgespielt - aber schön wars trotzdem das neue Kleidchen auszuführen!

Mehr Fotos gibt es wie immer auf unserer Homepage www.kleidertruhe.at

Kommentare:

  1. Hallo Eva!

    Du sieht einfach so super aus. Schade, dass man das nicht mehr im Alltag tragen kann. Einfach nur edel. Wieviel Meter Stoff hast du da vernäht?

    Lg bis Mittwoch
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Danke, das ist lieb von dir.
    Für den Rock habe ich knapp vier Meter gebraucht - für Bluse und Jacke jeweils nur ca. 1,50m.
    Aber man muss bedenken, dass zu aller erst das Untendrunter wichtig ist - für den Unterrock habe ich sicher an die 7 meter gebraucht!

    AntwortenLöschen