Montag, 23. Januar 2012

Bluse 1956 und Röcke

Natürlich nähe ich mir auch immer wieder Stücke für den Alltag. Da ich am liebsten Kleider und Röcke im Stil der 1950er trage, verwende ich auch gerne Original-Schnitte aus dieser Zeit für meine Alltagskleidung.
Die Bluse ist ganz neu, die Röcke sind alle nach dem gleichen von mir erstellten Schnitt gefertigt und schon länger fertig. Sie wurden von mir auch schon fleissig getragen

Der Schnitt für die Bluse ist aus einer Burda Moden von 1956. Danke fürs Leihen, Julchen! :-)

Ich habe die Passe am Ausschnitt ein wenig geändert und tiefergesetzt.
Der Stoff und die Knöpfe kamen wieder aus meinem Stofflager. Wenn ich so weitermache, dann habe ich in einem halben Jahr meinen Berg an Stoffen weggenäht und muss dringend Nachschub besorgen! ;-)

Im Vorderteil hat die Bluse jeweils drei kurze Abnäher und in der Seitennaht habe ich noch zwei Bindebänder angebracht, sodass man sie noch besser auf Figur bringen kann. Ausserdem ergibt das im Rückenteil ein süsses Schösschen. :-)
Somit kann man die Bluse ebenso aussen tragen, allerdings würde ich dann eher einen figurnaheren Rock dazu tragen.
 

Ich liebe das Muster dieses Stoffes. Da ich der Meinung bin, dass mir gelb nicht zum Gesicht steht, habe ich mir aus dem Stoff meiner Picnic-Patchworkdecke einfach diesen Rock genäht. Wenn ich ihn trage, habe ich das Gefühl es sei Frühling!
 

Einer meiner absoluten Lieblingsröcke! Die Farben blau,weiß und rot kombiniert mit Punkten und Borten - so maritim!
Rechts im Bild ist noch der dazupassende Gürtel zu sehen. Der Schnitt dazu ist von Tilda.
 

Auch hier sind die Borten und Knöpfe aus meinem Lager - die Enten-Borte habe ich bereits bei diesen Rock verwendet. Als Verschluss dienen hier viele kleine Anker-Knöpfe in der linken und rechten Seitennaht.
 

Ich liiiiiiebe Rosen - in diesen Stoff könnte ich mich baden!!! ;-)
An der Länge habe ich in den passsenden Farbtönen des Druckes noch rosa Satinschrägband und grünes Satinband angebracht.

Kommentare:

  1. Deine bunten Röcke sind nicht nur schön, sie machen auch immer gute Laune! Vor allem der Rosenrock!!!

    AntwortenLöschen
  2. Phantastisch, wenn ich deine luftige Kleidung sehe, freue ich mich schon auf den Frühling! Eine perfekte Einstimmung!

    AntwortenLöschen