Donnerstag, 17. Mai 2012

Red Silk Spencer II

So, nun ist mein roter Seiden-Spencer endlich fertig und bereit gezeigt zu werden.
Eigentlich wollte ich das gute Stück nur zwischendurch machen und eventuell bei einem unserer nächsten Empire-Picnics tragen, aber mittlerweile habe ich beschlossen, dass er unbedingt mit auf unsere Englandreise muss.

Die Nähte im Rückenteil, alle Kanten und Säume und die Tunnel für die Bindebänder habe ich von Hand per Vorstich genäht
 
 

Das Futter habe ich wie im Original bis zur Taille geschnitten und nur an den rüchwärtigen Nähten mit ein paar Stichen befestigt.
 

Die Anfertigung hat mir unglaublich Spass gemacht. Ich habe auch schon den nächsten Spencer aus der Sammlung des MET (Metropolitan Museum of Arts, NY) im Auge. Aber damit werde ich erst nach England beginnen.

Noch 2 Wochen und 2 Tage!!

Kommentare:

  1. Du bist echt a Wahnsinn. Per Hand genäht. Im Auto. In echt noch viiiieeel schöner als auf den Bildern. lg Tanja

    AntwortenLöschen
  2. (: Sieht wirklich super aus.
    Der Stoff lässt es sehr edel aussehen (:

    AntwortenLöschen
  3. Der Spencer ist wirklich ein Traum geworden!

    Liebe Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
  4. Herrlich! Ja, der muß auf jeden Fall mit nach Bath ;)
    Und ich bin schon gespannt auf Bilder mit "Inhalt"!!!

    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Der Spencer ist wunderschön geworden!!Ich bin total begeistert, wie schnell du ihn hinbekommen hast! Und ich freu mich auch schon auf Bilder, wo du ihn trägst!
    LG, Saahre

    AntwortenLöschen
  6. Das ist wirklich hübsch geworden. Wann geht es den nach England? Wir fahren bald für 2 Wochen nach Somerset in den Exmoornationalpark.

    AntwortenLöschen