Montag, 31. Dezember 2012

review 2012 and projects 2013

Das Jahr neigt sich dem Ende zu - Zeit für mich, meine genähten Stücke mit meiner To-Sew-List 2012 zu vergleichen. Und ich kann es selbst kaum glauben, aber ich habe tatsächlich alle Teile auf meiner Liste und noch viiiiiele Stücke mehr angefertigt.
The year is coming to an end - time to compare my done pieces with my To-Sew-List 2012. And I can hardly believe it, but I have finished everything from my list and maaaany more.

Hier eine kleine Auswahl davon:
Here´s a small selection of them:

Und hier meine vorläufigen Projekte 2013:
* Korsett um 1910
* Princess Petticoat um 1910
* Abendkleid 1910
* Fertigstellung Winterpelisse c1810
* Muff und Stola
* Div. Outfits für Mathias und mich für das Mittelerdefest
* und natürlich das eine oder andere Empire-Stück für unsere 4. Reise :-)

And here are my provisional projects 2013:
* c1910 Corset
* Princess Petticoat c1910
* Evening dress 1910
* completion winter pelisse c1810
* muff and tippet
* some outfits for Mathias and me for the Middle-earth Festival
* and of course the one or other regency-piece for our 4th journey :-)

Ich wünsche meinen lieben LeserInnen einen Guten Rutsch und ganz viel Freude und Spass an Euren Projekten 2013!!!
I wish all my dear readers a Happy New Year and a lot of joy and fun with your projects in 2013!!!

Samstag, 29. Dezember 2012

Keep Calm...

... and read Jane Austen!
Ein sehr guter Rat! Vor allem - aber nicht nur - in der Zeit um die Weihnachtsfeiertage! Dieses Rat sollte man das ganze Jahr über befolgen! :-)
... and read Jane Austen!
A very good advice! Especially - but not only - for the time around Christmas! This advice should be followed throughout the year! :-)

Bei unserer Englandreise im Juni habe ich ein Geschirrtuch mit diesem Aufdruck erstanden. Zum Geschirrabwischen zu schade, wusste ich sofort, dass mir dazu früher oder später schon was einfallen würde. Und schön entspannt, bei ein paar Tassen Tee, entstand dann dieser Quilt:
At our last England journey I bought a towel with this print. Too good to dry up the dishes, I knew - sooner or later - I will have an idea.
And very calm and with a few cups of tea, I made this quilt:

Er hängt nun in meiner Werkstatt und erinnert mich daran, was ich tun soll wenn mal was nicht so läuft wie ich es will! ;-)
The quilt hangs now in my atelier and remembers me, what I should do when something is not working as I wish! ;-)

Montag, 10. Dezember 2012

1840s winter clothing

Gestern fand im Freilichtmuseum Stübing die Adventveranstaltung "Tannengraß und Lebzeltstern" statt und wir konnten Karten dafür ergattern!
Julchen und ich waren uns einig: Winter, Advent, Charles Dickens: 1840er! Schon wieder :-)
Yesterday in the Open Air Museum Stübing an advent event took place, and we were able to get tickets!
Julchen and I agreed: winter, advent, Charles Dickens: 1840s! Again ;-)

Ich wollte wieder mein erstes Kleid tragen und mir nur einen kuscheligen Umhang dazu machen. Den Schnitt dazu habe ich mir selbst zusammengebastelt - inspiriert von diesem wunderschönen Mantle
Der Umhang ist aus Wolle gemischt mit Kaschmir - ich kann nur sagen, er fühlt sich unglaublich kuschelig und warm an! Und aus dem restlichen Stoff habe ich mir dann auch noch was für warme Hände genäht: Fäustlinge! Die nächsten sind dann gestrickt... :-)
I decided to wear my first dress and only make a cosy mantle. I created the pattern - inspired by this beautiful mantle. The mantle is wool mixed with cashmere - I can only say, it´s incredibly cosy and warm! And from the remaining material I made something warm for my hands: mittens! The next ones are knitted.... :-)

Wie gesagt, ich wollte mein erstes Kleid tragen und dann bin ich über den - meiner Meinung nach - perfekten Stoff gestolpert!
Zugegeben, sehr dunkel für mich, aber ich liebe Muster und Stoffart (Wolle).
Ich habe wieder den Laughing Moon #114 Schnitt verwendet und versuchte mich - mit kleinen Änderungen - nochmal am gezogenen Vorderteil.
As I said, I decided to wear my first dress but then I stumbled over the - in my opinion - perfect fabric!
Granted, quite dark for me, but I love the pattern and the material (wool).
I used again the Laughing Moon # 114 pattern and tried - with small alterations - again the gathered front.

Das Oberteil ist am Halsausschnitt, an der Länge und an den Armausschnitten gepaspelt, das Rockteil und die Front sind von Hand gezogen.
Bei der Länge musste ich stückeln, da ich einfach zu wenig Stoff hatte.
The bodice is piped at the neckline, the length and the armholes, the skirt and the front are gathered by hand. I pieced the length, as I had too little fabric.

Und Dank Julchen und einer Woche Haus hüten, habe ich dann auch noch eine neue Schute gemacht. Eine gequiltete Winterschute sollte es werden - manchmal ist es auch gut wenn man krank ist und Ruhe geben soll! ;-)
Ich habe den Schnitt Lynn McMasters #40 verwendet. Für das gequiltete Muster habe ich mich an dieser Schute orientiert.
Die Spitze am Kragen ist handgearbeitet aus der Jahrhundertwende und ein Geschenk ein lieben Freundin! Vielen lieben Dank :-)
And thanks to Julchen and one week of confinement to the house, I decided to make also a new bonnet. A quilted winter bonnet should it be - sometimes it´s good to catch a cold! ;-)
I used the Lynn McMasters #40 pattern, for the quilted motif I oriented myself on this bonnet.
The lace is handmade from the turn-of-the-century and a present from a dear friend! Thank you so much :-)

Und noch ein neues Stück habe ich gestern ausgeführt: ein gestricktes Schulteruch. Dazu inspiriert wurde ich von Jane Eyre´s Schultertuch. Es hat mehrere Anläufe gebraucht (4!) bis ich mit dem Ergebnis zufrieden war. Das Material ist wieder Wolle, es ist sehr leicht und angenehm wärmend. 
And another piece that I wore yesterday: a knitted shawl. I was inspired by Jane Eyre's shawl. It needed a few tries (4!) until I was satisfied with the result. The material is again wool, it´s very light and cosy.
Weitere Fotos/More Pictures: www.kleidertruhe.at