Freitag, 13. September 2013

Back from Middle-earth

Ein wunderschönes Wochenende in Mittelerde liegt hinter mir! Zusammen mit Julchen und Mathias habe ich das erste österreichisch-internationale Mittelerdefest auf Burg Piberstein besucht.
A beautiful weekend in Middle-earth is behind me! Together with Julchen and Mathias I have visited the first Austrian-international Middle-earth-festival at Castle Piberstein.

Das Wochenende war einfach perfekt: bei traumhaften Wetter konnten wir die letzten Sommertage barfuss geniessen (wie sollte es ein Hobbit auch anders machen?)...
Our weekend was just perfect: in beautiful weather we were able to enjoy the last days of summer barefoot (how could a hobbit make it otherwise?)...

... Bogenschiessen ausprobieren (ein eigener Bogenschiessplatz ist bereits von Mathias und mir in Planung ;-)...
... try Archery (our own Archery range is already in planning ;-)...

... superleckeres Frühstück, Abendessen und Brot am Feuer machen- dank Julchens Dutch Oven...
...make delicious breakfast, dinner and bread on fire - thanks to Julchens Dutch Oven...

... und natürlich viele nette Gespräche mit den anderen "Mittelerdebewohnern" führen.
Ich hatte mein Hobbit-Outfit mit, doch diesmal habe ich den 1840er Unterrock und meinen Rokoko-Rock vorübergehend eingekürzt und meine Leinen-Chemise als Bluse darunter getragen.
... and of course we had many nice conversations with the other "Middle-earth residents".
I wore my hobbit outfit, but this time I temporarily shortened the 1840s petticoat and my rococo-skirt and wore my linen chemise as a blouse underneath.

Am ersten Tag trug ich wieder meinen hellblauen Elbenmantel. Für den dritten Tag habe ich mir noch ein neues Elbenkleid und einen Umhang genäht.
Für das Elbenkleid habe ich Leinen, Seide (Ärmelfütterung) und Perlen aus meinem Stofflager verwendet - lediglich 30cm Dupion-Seide musste ich für die Blenden an Auschnitt und Ärmel kaufen!
On the first day I wore my light blue elves-coat. For the third day I also sewed a new elves-dress and an elves-cloak.
For the elves-dress I have used linen, silk (sleeves lining) and beads from my fabric stash - I had to buy only 30cm of dupion silk for the trims on the neckline and the sleeves!

Für meinen Elbenumhang wurden drei Stoffe aus meinem Lager vernäht: dunkelblaue Wolle, braun gemusterte Baumwolle und dunkelblauen Baumwollsamt. Der Baumwollsamt ist sogar noch aus meiner Schulzeit und somit ca. 17 Jahre alt! :-)
For my elves-cloak I have also used three fabrics from my fabric stash: dark blue wool, brown patterned cotton and dark blue cotton velvet. The cotton velvet is from my school days and thus about 17 years old! :-)

Für Mathias musste ich nur ein altes Hemd etwas abändern: Ärmel kürzen, Knöpfe raus und in der Vorderen Mitte zunähen und den Kragen abtrennen. Er trug es abwechselnd mit seinem gesmokten Hemd.
I only had to modify an old shirt for Mathias: shorten the sleeves, cut off the collar and the buttons and close the center front. He wore it alternately with his smocked shirt.

Zu schnell sind diese 3 Tage vergangen - ich hoffe sehr, dass es nächstes Jahr wieder stattfinden wird - wir sind auf jeden Fall dabei!!! :-)
Too fast these 3 days have passed - I very much hope that there will be another festival next year - we´ll be there! :-)

Weitere Bilder findet ihr wie immer auf www.kleidertruhe.at
More pictures as always on www.kleidertruhe.at

Kommentare:

  1. That looks like a nice immersive experience. You all look so cute and the setting looks lovely!

    Best,
    Quinn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you, Quinn! Yes, it was a perfect weekend in the perfect setting! I´m looking forward to next year! :-)

      Löschen
  2. Ich denke, ihr hattet jede Menge Spaß - und das Wetter hat auch gepaßt! Großartig!

    Ganz lieben Gruß und schönes WE, Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es war tatsächlich so wie ich es mir erhofft hatte! Ich freu mich schon auf nächstes Jahr! :-)

      Löschen
  3. Wunderbar! Eine Burgbelebung der anderen Art!!! Bei den gastfreundlichen und immer gutgelaunten Hobbits im Auenland muß man sich einfach wohlfühlen...vielen Dank, für die schönen Bilder.

    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Sabine! Ja, ich fühl mich als Hobbit sehr wohl - sie wissen es eben gut zu leben! ;-)

      Löschen
  4. Ihr seid wirklich super tolle Hobbits. Die Kostüme sind toll. ich mag Deinen Kostümblog sehr gern und habe Dich deshalb getagged. Wenn Du Lust habt, mitzumachen, schau mal hier: http://schlangschlingschluppe.blogspot.de/2013/09/neue-bekanntschaften-ich-wurde-getagged.html

    Liebe Grüße!
    Thalia

    AntwortenLöschen