Sonntag, 24. März 2013

Princess Slip

Nun bin ich endlich mit der Unterwäsche für mein 1910er Ballkleid fertig!
Ich habe viele Stunden in Etappen daran gearbeitet und unzählige Biesen genäht, doch nun bin ich mit dem Ergebnis wirklich zufrieden. :-)
Now I´m finally done with the underpinnings for my 1910s evening dress!
I´ve worked many hours in stages and have sewed countless pin tucks, but now I´m really satisfied with the result

Begonnen habe ich mit den Biesen im Mittleren Vorderteil. Inspiriert dazu hat mich dieser Petticoat aus dem Metropolitan Museum of Art.
Dazu habe ich die Tiefe der Biesen mit der Anzahl der fertigen Biesen multipliziert und noch ein paar Zentimeter in der Länge dazugegeben. Auch in der Breite habe ich etwas dazugegeben und es grob ausgeschnitten.
I started with the pintucks in the front. I was inspired by this petticoat from the Metropolitan Museum of Art.
I have multiplied the depth of the pin tucks with the number of finished pin tucks and even added a few centimeters in length. Also at the width I added some centimeters and cut it out roughly.

Da ich (noch) kein Biesenfüsschen besitze, stelle ich meine Biesen immer folgendermaßen her:
An den Seiten die Abstände der Biesen markieren.
Since I (still) don´t have a pin tuck foot, I always make them like this:
Mark the distances between the pin tucks on the sides
.

Mitte der Biese einbügeln.
Iron the center of the pin tuck.

Ich habe meine Biesen 3mm breit abgesteppt.
I made my pin tucks 3mm wide.

Von der Rückseite bügeln
Iron on wrong side.

Zurückklappen und nächste Biese einbügeln, nähen, usw.
Fold back and iron next pin tuck, stitch, and so on.

Nun den Schnitt auflegen und mit dementsprechenden Nahtzugaben zuschneiden.
Lay out the pattern and cut it out with the appropriate seam allowances.

Bei den Teilungsnähten habe ich Spitze eingearbeitet.
I have inserted lace at the dividing seams.

Vor ein paar Jahren habe ich auf einem Flohmarkt in Wien diese wunderschöne alte Baumwoll-Spitze erstanden. Ich wollte sie für ein ganz besonderes Projekt verwenden - ich habe die 5,20m Spitze bis auf den letzten Zentimeter ausgenutzt! :-)
A few years ago I bought this beautiful old cotton lace at a flea market in Vienna. I wanted to use it for a special project - I´ve used the 5,20m down to the last centimeter! :-)


Zuerst wollte ich die Rüsche ziehen, doch da ich gerade so im Biesenfieber war... ;-)
First I wanted to gather the flounce, but as I was just in pin tucks fever... ;-)

Geschlossen wird das Kleid im Rücken mit Schlingenverschluss und Perlmutt-Knöpfen.
The dress is closed in the back with loop closure and mother-of-pearl buttons.

Und da ich das gute Stück auch als Sommerkleid tragen möchte, werde mir noch ein Unterkleid nähen. :-)
And since I want to wear it also as a summer dress, I´ll even sew an underdress. :-)

Und nun freue ich mich schon auf das Kleid: ein Abendkleid um 1910 aus Janet Arnold´s Patterns of Fashion 2.
And now I´m looking forward to the dress: an evening dress about 1910 from Janet Arnold´s Pattern of Fashion 2.

Sonntag, 10. März 2013

1910s Bra/Brasserie

Eine liebe Nähkursteilnehmerin hat mir vor einiger Zeit eine(n) Brasserie/Bra um 1910 zum ansehen mitgebracht. Sie hat das gute Stück von ihrer Schwiegermama ausgeborgt deren Großmutter es einmal gehört hat. Ich habe es ausgiebig begutachtet und davon Fotos gemacht.
Vielen Dank an dich Kathi und natürlich auch an deine Schwiegermama Ingried! :-)
Some time ago a dear sewing class attendant brought me a 1910s Bra/Brasserie to look at it. She borrowed it from her mother-in-law whose grandmother it once belonged. I examined it and made some pictures.
Many thanks to you Kathi and of course to your mother-in-law Ingried! :-)

Die Abnäher im Vorderteil sind nachträglich eingenäht worden.
The darts in the front have been sewn afterwards.

Im Rückenteil befinden sich einige Stellen die repariert wurden. 
In the back there are some areas that have been repaired.

Der Bereich der Achsel wurde auf der Innenseite gedoppelt. Ich nehme mal an zum Schutz der Spitze und um diese Stelle ggf. durch einen neuen Stoff zu ersetzen.
The area of the armpit is doubled on the inside. I think that is to protect the lace and, if necessary, to replace it with new fabric.

Natürlich war die Verführung zu groß - ich musste den Schnitt einfach abnehmen! :-)
Hier zu sehen ist das Probeteil mit diversen Änderungen.
Of course, the temptation was too great - I had to take the pattern! :-)
This is the mock-up with various changes.


Eigentlich wollte ich den Bra aus Baumwoll-Batist machen, aber dann ist mir diese Spitze dazwischen "gehüpft" die ich bereits bei meinem 1910er Korsett verwendet habe.
Actually I wanted to make the bra from cotton batiste, but then this lace "jumped" between that I´ve already used for my 1910s corset.

Die einzelnen Teile sind mit Kappnähten verbunden, in der Rückenmitte ist die Naht mit einem Köperband verdeckt und auch die Vordere Kante ist mit Köperband verstärkt.
The pieces are connected with felled seam, the middle back seam is covered with cotton-twill ribbon and also the front edge is reinforced with cotton-twill ribbon.

Für die Träger und das Taillenband habe ich eine Durchziehspitze verwendet die mit Köperband hinterlegt ist.
For the straps and the waist band I used a pull-through lace which is backed with cotton-twill ribbon.

Und hier ist das fertige Stück.
And here is the finished bra.

Um ehrlich zu sein: ich war schon ein wenig verwirrt! Wurde es über oder unter dem Korsett getragen? Einen interessanten Beitrag habe ich auf dem Blog des FIDM Museums gefunden.
Ich bin mir noch immer nicht sicher wo ich es tragen werde - aber ich wollte es einfach nähen! ;-)
To be honest: I was a little confused! Was it worn over or under the corset? I found an interesting article on the blog of the FIDM Museum.
I´m still not sure where I´ll wear it - but I wanted to sew it! ;-)