Sonntag, 13. Dezember 2015

Unsere Hochzeit

Im September gaben Mathias und ich uns nach beinahe 11 Jahren "Wilder Ehe" auf Burg Lockenhaus das Ja-Wort! ♥
In September Mathias and I tied the knot at Castle Lockenhaus after nearly 11 years!

Bei den Überlegungen zu meinem Brautkleid wusste ich von Anfang an, dass es etwas Farbe sein sollte, ich dachte an blau oder grün.
Als Julia und ich im Jänner einen Stoffeinkaufsausflug zum Komolka in Wien machten, habe ich mich sofort in einen rauchig-grünen Seiden-Mousseline verliebt! Zu meinem Glück fand ich auch zarte Spitze in creme, ich wollte mein Brautkleid aus weichen, fliessenden Stoffen. Um den Seiden-Mousseline zu unterfüttern wählte ich Seidensatin in creme.
I knew from the beginning that my Wedding Dress should be in a colour. I thought of blue or green.
When Julia and I made a shopping trip to Vienna back in January, I fell in love with a smoky-green silk muslin! Luckily, I also found a delicate lace in cream, I wanted my Wedding Dress made of soft, flowing fabrics.
To line the silk muslin I chose a silk satin in cream.


Auch den Tartan für Mathias´ Kilt habe ich bei Komolka gefunden - er wollte einen in blau/grün obwohl er die Farbe meines Brautkleides nicht kannte! ;-)
I also found the tartan for Mathias´ Kilt there - he wanted one in blue/green although he didn´t knew the colour of my Wedding Dress! ;-)

Das Oberteil bestehen aus vier Lagen: Spitze, Seiden-Mousseline, Seiden-Satin und dünne Baumwolle.
The bodice has four layers: lace, silk muslin, silk satin and a light cotton fabric.

Die Spitze habe ich zusätzlich am Saum und an den Hals- und Armausschnittkanten mit kleinen Perlen bestickt. Das Kleid wird im Rückenteil mit bezogenen Knöpfen geschlossen.
I embroidered the lace at the hem, the neckline and the armholes edges with small beads. The dress is closed at the back with coverd buttons.



Für Mathias habe ich einen Traditional Kilt mit Fly Plaid von Hand genäht.
I made Mathias´ Traditional Kilt and Fly Plaid by hand.

Mein Brautkleid war ein "Gemeinschaftsprojekt": die ersten Nähte wurden von lieben Nähkursteilnehmerinnen, von meiner Trauzeugin Sandra und von Julia genäht! DANKE Mädels!!! *hugs*
My Wedding Dress was a "joint project": the first stitches were made by my lovely sewing course participants, by my maid of honour Sandra and by Julia! THANKS girls!!! *hugs*

Mathias erfreute unsere Gäste und uns selbst mit seinem ausgezeichneten, selbstgebrauten Bier! ;-)
Mathias pleased our guests and ourselves with his delicious home-brewed beer! ;-)

Und unter der Anleitung von Angelika und Rudolf vom Atelier Goldteam durften wir unsere Eheringe selbst schmieden! Eine wunderbare Erfahrung die uns interessante Einblicke in dieses faszinierende alte Handwerk gab.
And under the guidance of Angelika and Rudolf from Atelier Goldteam, we were able to forge our own wedding rings! A wonderful experience which gave us an interesting glimpse into this fascinating ancient craft.


DANKE an alle die dazu beigetragen haben, diesen besonderen Tag mit schönen, unvergesslichen Momenten zu feiern! Wir haben jede Minute davon genossen!
THANKS to all who have helped to celebrate this special day with many lovely, unforgettable moments! We enjoyed every minute of it! 

Samstag, 8. August 2015

Wedding Dress


Ein ganz besonderes Projekt an dem ich in letzter Zeit gearbeitet habe, war das Brautkleid das ich für meine baldige sister-(in-law) Julia anfertigen durfte!!! :-)
Da Julia und Walter auf einem Schiff geheiratet haben, kam Julia von einem langen Kleid mit Schleppe ab und es entstand ein Traum aus Seide und Spitze im Stil der 1950er.
A very special project on which I worked lately, was the Wedding Dress I made for my very soon sister-(in-law) Julia!!! :-)
Since Julia and Walter got married on a ship, Julia came away from a long dress with train.
Thus a dream of silk and lace in the style of the 1950s evolved.

Die wunderschönen Stoffe dafür haben wir bei Komolka in Wien gefunden: Seidentaft und Baumwoll/Viskose Spitze.
Ganze dreimal haben wir dieses "Stoffparadies" dafür besucht, bis wir alles für Julias perfektes Brautkleid beisammen hatten!
We found the lovely fabrics at Komolka in Vienna: silk taffeta and cotton/viscose lace.
We visited this "fabric paradise" three times until we had everything we needed for Julias perfect Wedding Dress.

Ein Gläschen Pimm´s beim Zuschnitt... ;-)
A glass of Pimm´s while cutting... ;-)
 

Beim Oberteil ist die Spitze mit Seidentaft unterlegt.
The lace at the bodice is lined with silk taffeta.



Liebe Julia, es war mir eine Ehre dein Brautkleid nähen zu dürfen!!!!!! *hugs*
Dear Julia, it was an honor!!!! *hugs*