Sonntag, 31. Mai 2015

Summer Spencer

Die Vorfreude auf unsere diesjährige Englandreise ist bereits sehr gross - und natürlich bin ich am planen, was ich tragen werde. Meine Nähliste für dieses Jahr ist bereits sehr voll, aber zum Glück kommen bei 5 Reisen in Empire-Kleidung so einiges zusammen und ich liebe es "alte" Stücke mit neuen zu ergänzen...
The anticipation of our this years trip to England is very great - and of course I´m planning what I will wear for the occasion. My to-sew-list is already pretty full, but thanks to 5 trips in Empire costumes I have a wide range of dresses etc. and I love to complete my "old" clothes with new ones...

Letztes Jahr fand unsere Reise im Juli statt, also nähte ich mir einen leichten Sommer-Spencer.
Es konnte ja niemand wissen, dass es so heiss werden wird, dass selbst dieser viel zu warm war, gell Julchen?! ;-)
Last year our trip took place in July, so I made a light summer spencer.
Nobody could know that there will be a heat wave and even this light spencer was far too warm, right Julchen?!
;-)

Inspirieren liess ich mich von diesem Spencer aus dem MET Museum
I was inspired by this spencer from the MET Museum.

Der Spencer ist aus Baumwolle/Leinen Gemisch und ist mit weissem Leinen gefüttert.
The spencer is made of cotton/linen mix and is lined with white linen.

Für die Dekoration habe ich eine Baumwollkordel verwendet. Diese habe ich flachgebügelt bevor ich sie an Ausschnittkanten, Ärmelkanten und Saum genäht habe.
For the decoration I used cotton cord, which I ironed before I stitched it onto the neckline edge, sleeve edges and hem.

Für das Bindeband und die Quasten habe ich die Kordel vorsichtig aufgetrennt und dann geflochten bzw. verknotet.
For the tie and the tassels I gently unraveled the cord and then braided and knotted it.

Durch das Anbringen des Tunnels ergibt sich beim Tragen die gewünschte Form im Vorderteil.
By attaching the tunnel the desired shape in the front is obtained when worn.

Der Spencer kommt definitiv wieder mit auf unsere Reise! :-)
The spencer definitely comes along on our trip! :-)

Sonntag, 3. Mai 2015

Outlander Knits

Ja, ich gebe gerne zu: ich finde es gut, dass Mathias Fussballfan ist und gerne diverse Spiele im TV ansieht! Denn sonst hätten wir vermutlich kein Sky-Abo. Und dann wäre ich nicht auf meine derzeitige Lieblingsserie gestossen: Outlander, basierend auf den Büchern von Diana Gabaldon.
Zwischen den Ausstrahlungen der Folgen der ersten Staffel verschlinge ich ein Buch nach dem anderen... und überlege welches Outfit ich mir nähen und stricken werde! ;-)
Und dann entdeckte ich bei einem Besuch im Strickcafe "Laniato" in Wien eine traumhafte Wolle: Lana Grossa Yak Merino (28% Alpaka, 30% Schurwolle, 20% Yak, 22% Polyamid; 110m/50g) - und ich wusste sofort was ich daraus stricken werde! :-)

Yes, I freely admit: I think it is good that Mathias is a football fan and enjoys watching it on TV. Otherwise we probably would not have a "Sky" subscription. And then I would not have discovered my current favourite TV series: Outlander, based on the books by Diana Gabaldon.
Between the episodes of the first season, I devour one book after the other... and think about what outfit I´ll sew and knit next! ;-) 
And then I discovered a fantastic yarn in Vienna: Lana Grossa Yak Merino (28% alpaca, 30% virgin wool, 20% yak, 22% polyamide; 110m/50g) - and I immediately knew what I wanted to knit! :-)

Outlander Cape
Nadelstärke 10mm, Anleitung
needle size 10mm, pattern

Outlander Cowl
Mit doppelten Faden und Nadelstärke 15mm gestrickt. 32 Maschen anschlagen, 120 Reihen hochstricken und dann die Enden zusammengenähen.
Knitted with double stranded yarn and needle size 15mm: Cast on 32 stitches, knit 120 rows and sew the ends together.

Outlander Shawl
Nadelstärke 8mm, 75cm x 190cm
needle size 8mm, finished size 75cm x 190cm