Freitag, 13. Januar 2012

Mantel und Hut zum Tageskleid c1907

Endlich habe ich es geschafft die Längen des Kleides und Unterkleides zu nähen! ;-)
Um ehrlich zu sein: mich hat das Obendrüber daran gehindert die letzten Nähte zu machen.

An diesen Mantel nähe ich bereits seit über einem Jahr! Eigentlich wollte ich ihn schon letztes Jahr über meine Winter-Tournüre tragen. Eigentlich...
Ich war mit den diversen Ergebnissen (!) einfach nie zufrieden!
Tja, nach langen hin und her, nähen, sticken, trennen, neu zuschneiden ist er nun endlich soweit getragen und gezeigt zu werden:

Der Oberstoff ist eine Wollmischung, gefüttert habe ich den Mantel mit einem kuschelig, warmen Teddy-Fleece. Saumbesätze, Gürtel, Kragen und Manschetten sind aus Samt und das Rückenteil habe ich von Hand mit Kettenstich bestickt.

Auch der Hut ist bereits fertig:

Julchen, ich würde sagen: Ich bin soweit! *g*

Kommentare:

  1. Deine Geduld mit dem Mantel hat sich voll ausgezahlt - er ist wunderbar geworden! Ich bin sehr gespannt, wie alles zusammen getragen aussieht und freue mich auf die Fotos.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Emily - ich freu mich auch schon, wenn ich ihn endlich ausführen kann. *g*

      Löschen
  2. Dann sollte ich mein Kleidchen wohl auch endlich fertignähen. Immerhin hätte ich den passenden Hut für das Schneegestöber da draußen ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön!
    Bin ganz sprachlos.
    Ich finde es bewundernswert, dass Du tatkräftig bemüht bist, diese traumhafte Mode zu erhalten und sie wieder aufleben zu lassen.
    Danke fürs Anschauen dürfen!

    Herzliche Grüße, Gisela

    AntwortenLöschen
  4. wirklich sehr schön geworden :)

    AntwortenLöschen