Mittwoch, 4. April 2012

Spencer

Endlich ist auch mein neuer Spencer fertig!
Inspiriert von Lizzy Bennet´s blauen Spencer in der 1995er Pride and Prejudice Version mit dem wunderschönen Ärmeldetail.

Ich wollte endlich einen hellblauen Spencer nähen und fand dann diesen traumhaften Wollstoff. Nur aus der Nähe sieht man, dass auch rot-rosa Fäden mit eingewoben wurden.

Wie so oft sieht bei mir das Endprodukt anders aus, als ich es geplant habe! Auch hier war das wieder einmal der Fall. Ich wollte einen Stehkragen, aber die erste Variante war zu hoch und zu - ich kann es gar nicht beschreiben - es hat mir einfach nicht gefallen!
Aber diese Kragen- und Ausschnittlösung passt mir nun perfekt!

Die Nähte und Kanten habe ich mit Knopflochgarn per Hand abgenäht, gefüttert ist der Spencer mit hellblauem Baumwollbatist.

Beim Ärmel habe ich mich nur für die gezackten Überärmel entschieden. Die kurzen Puffärmel waren mir doch zu viel.

Zum Glück habe ich noch einen Reststoff übrig und kann mir noch eine Schute dazu machen. Allerdings habe ich mich noch nicht für ein Modell entschieden und werde erstmal ein paar Probeteile machen.

Kommentare:

  1. Bist Du fleißig! Deine Empire-Kleider der letzten Tage sind allesamt sehr, sehr schön geworden. Dieser Spencer gefällt mir besonders gut, vor allem die von Hand abgenähten Kanten.

    AntwortenLöschen
  2. ooooh! Der Spencer ist ganz entzückend geworden!

    AntwortenLöschen
  3. Ein Projekt schöner als das andere! Lg, Julchen

    AntwortenLöschen
  4. Wow der ist toll geworden!
    Liebe Grüße Anne

    AntwortenLöschen
  5. Ist der schön geworden!! Besonders die hübschen Verzierungen an den Schultern!! Die Idee mit der Zugkordel gefällt mir gut.
    Ich habe mir bei meinem Spencer überlegt ebenfalls eine Zugkordel einzunähen, aber er passt erstaunlicherweise ganz prima.
    Ich wünsche Dir viele schöne Momente damit,
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Vielen lieben Dank euch!! Ich habe auch eine große Freude damit und kanns kaum erwarten ihn endlich auszuführen!
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen