Direkt zum Hauptbereich

Regency Curls - A Tutorial

Nach so langer Zeit starte ich hier endlich wieder mit Beiträgen und möchte heute ein Tutorial teilen, das zeigt wie man sich Regency-Löckchen zum anklippen ganz einfach selber machen kann.
Ich wollte mir schon lange ein Paar dieser Regency-Löckchen machen. Ich trage einen Pony und darum sind meine Haare eigentlich zu kurz um diese hübschen Löckchen an den Seiten zu tragen. Ausserdem hält mein Haar kaum eine Locke - und wenn dann nur mit viel Haarprodukten.
Und manchmal ist es einfach praktisch wenn es schnell geht und genau dafür finde ich diese Löckchen perfekt.
Meine Haar-Tresse ist ein wenig heller als meine aktuelle Haarfarbe, aber mit einem Häubchen drüber sieht man das gar nicht.  ;-) 
After such a long time I finally want to start again with posts here and I want to share a
tutorial that shows how you can easily make yourself clip-on Regency curls.

I've been wanting to make myself a pair of these Regency curls for a long time. I wear bangs and so my hair is too short to wear these pretty curls on the sides. Besides, my hair barely holds a curl - and if it does then only with a lot of hair products.
And sometimes it's just handy when it's quick.
My hair weft is a bit lighter than my current hair colour, but worn with a cap you don´t see that at all. ;-)
 



 Das brauchst du für deine Regency-Löckchen:What you need for your Regency curls:

(Kunst-) Haar-Tresse passend zur eigenen Haarfarbe / (synthetical) hair weft to match your hair colour
Lockenwickler (Schaumstoff mit 3 cm Durchmesser) / hair rollers (foam, with a diameter of 3cm)
Perückenclips / wig clips
Nähgarn / sewing thread
Nähnadel / sewing needle
Schere / scissors
Lineal oder Massband / ruler or tape measure
Kochtopf und Wasser / cooking pot and water

Ich habe 2 x 60cm von der Haartresse abgeschnitten, sie einmal in der Hälfte zusammengelegt und zusammen genäht.
I cut 2 x 60cm from the hair weft, folded it in half once and sewed it together.
 

Dann das Haarteil dritteln und leicht versetzt zusammennähen, so dass eine kleine "Fläche" entsteht.
Divide the hairpiece into thirds and sew them together slightly offset, creating a small "area".

Ich habe beide Teile an einem Bügelbrett mit Nadeln befestigt, sie durchgekämmt und dann auf eine Länge von 25cm abgeschnitten
=> meine Haartressen waren recht lang und es sind über 30cm nach dem kürzen übriggeblieben. Ich werfe sie nicht weg sondern sammle sie um sie für zukünftige Haarteil-Experimente zu verwenden ;-)
I pinned both pieces to an ironing board, combed through them, and then cut them to a length of 25cm.
=> my hair wefts were quite long and there were over 30cm left after shortening. I do not throw them away but collect them to use them for future hairpiece experiments;-)

In vier Strähnen teilen und auf Lockenwickler drehen.
Divide into four strands and roll them on hair rollers.

Das Wasser im Kochtopf zum Kochen bringen, dann von der Herdplatte nehmen und die Haarteilen mit den Lockenwickler für ca. 5-7 Minuten ins heisse Wasser legen.
=> bei meinem ersten Versuch habe ich das Haarteil ins kochende Wasser gegeben und ca 15 Minuten mitgekocht. Das habe ich hier aber aus mehreren Gründen nicht gemacht:
- die Lockenwickler haben nach dem Kochen gänzlich die Farbe verloren und sind brüchig geworden
- die Haare sind irgendwie fahl geworden
- die Haarteile - jedenfalls meine - halten die Locken auch nach nur kurzer Zeit im heissen Wasser
=> wenn du dir nicht sicher bist, ob die Locken schon halten kannst du ja nachdem die Haarteile etwas angetrocknet sind, einen Lockenwickler vorsichtig aufmachen und sie gegebenenfalls in ein zweites heisses Bad geben. :-)
Bring the water in your cooking pot to boil, remove it from the heat and put the hairpieces with the hair rollers into the hot water for about 5-7 minutes.
=> In my first attempt, I put the hairpiece in boiling water and boiled it for about 15 minutes. But I did not do that again for several reasons:
- the hair rollers lost their colour completely after boiling and became crumbly
- the hair became kind of sallow
- the hair pieces - at least mine - hold the curls after only a short time in hot water
=> if you are not sure whether the curls already hold you can - after the hairpieces have dried a little - open a hair roller carefully and give them if necessary a second hot bath ;-)

Die Haarteile vorsichtig aus dem heissen Wasser nehmen und auf einem Handtuch erstmal abtropfen lassen. Ich habe meine anschliessend hängend getrocknet.
Carefully remove the hairpieces from the hot water and let them drip off on a towel. I dried mine hanging.

Nachdem die Teile gänzlich getrocknet sind vorsichtig die Lockenwickler entfernen, die Löckchen mit den Fingern legen und an die Rückseite zwei Perücken-Clips nähen.
After the hairpieces are completely dry carefully remove the curlers and sew two wig clips to the back.

Voila! Viel Spass mit deinen neuen Regency-Löckchen!
Voila! Have fun with your new Regency curls!


Kommentare

  1. Danke für das Tutorial! Hab schon länger Kunsthaar zu Hause, aber wusste nicht, wie ich es angehen soll.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Outlander Knits

Ja, ich gebe gerne zu: ich finde es gut, dass Mathias Fussballfan ist und gerne diverse Spiele im TV ansieht! Denn sonst hätten wir vermutlich kein Sky-Abo. Und dann wäre ich nicht auf meine derzeitige Lieblingsserie gestossen: Outlander, basierend auf den Büchern von Diana Gabaldon . Zwischen den Ausstrahlungen der Folgen der ersten Staffel verschlinge ich ein Buch nach dem anderen... und überlege welches Outfit ich mir nähen und stricken werde! ;-) Und dann entdeckte ich bei einem Besuch im Strickcafe " Laniato " in Wien eine traumhafte Wolle: Lana Grossa Yak Merino (28% Alpaka, 30% Schurwolle, 20% Yak, 22% Polyamid; 110m/50g) - und ich wusste sofort was ich daraus stricken werde! :-) Yes, I freely admit: I think it is good that Mathias is a football fan and enjoys watching it on TV. Otherwise we probably would not have a "Sky" subscription. And then I would not have discovered my current favourite TV series: Outlander, based on the books by Diana Gabaldon .

A pair of Utrecht Stays

Unsere 5. Englandreise auf den Spuren von Jane Austen beginnt diesen Freitag und natürlich mache ich mir seit geraumer Zeit Gedanken darüber, was alles mit auf die Reise kommen wird :-) Our 5th trip to England "In the footsteps of Jane Austen" will start on friday and of course I was thinking for some time about what will come along on the trip :-) Im letzten Jahr habe ich für den Flug und die Autofahrten mein 1790er Mieder getragen. Es ist komfortabel und auch das Peddigrohr ist noch überall intakt - aber auch letztes Jahr mussten wir bei der Sicherheitskontrolle zeigen was sich unter unseren Kleidern befindet... Zum Glück sind wir immer früüüüüh genug am Flughafen, gell Julchen ! ;-) Last year I wore my 1790s stays for the flight and the car rides. It is comfortable and the reed is still intact - but even last year we had to show the security what is under our clothes... Luckily, we are always eeeearly enough at the airport, aren´t we Julchen ! Sabine von Kleidung u

Open Robe

Das nächste Regency-Stück ist meine neue Open Robe. Ich haben den Schnitt aus Patterns of Fashion als Grundlage verwendet und wieder einige Anpassungen daran vorgenommen. Verwendete Materialien sind ein gestreifter zartrosa farbener Leinen-Stoff mit creme und hellblauen eingewebten Streifen und Perlmutter-Knöpfe als Verschluss vorne und als Rückendetail. Die Teilungsnähte am Rücken habe ich wieder per Hand mit Garn abgenäht. Schnittmuster: Open Robe, Patterns of Fashion 1, Janet Arnold (abgewandelt) Natürlich wird auch dieses neue Stück mit nach England kommen - immerhin haben wir vor mindestens einmal in einen der wunderschönen Parks zu picknicken! :-)